teiler 180

Ehrennadeln für Smith und Zellmer

 

Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurden gestern, erstmals seit 2016, wieder Ehrennadeln der GSU-Kameradschaft verliehen.

In seiner Rede vor den zahlreichen Gästen, unter ihnen Spandaus Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank und der Ehrenvizepräsident der Royal British Legion Berlin, Michael Tidnam MBE, hob der Vereinsvorsitzende Gerhard E. Zellmer nicht nur die Leistungen der neuen Träger hervor, sondern betonte auch, dass die Geehrten sich künftig in einem würdigen Kreis von Persönlichkeiten einreihen dürfen – darunter Ex-Stadtkommandant Sir Robert Corbett, unsere Ehrenmitglieder Heinz Radtke und Dr. Axel Barrach sowie die ehemalige Verbindungsbeamtin Amanda J. Aikman.

 

Erhielten die GSU-Ehrennadel: Roland Smith OBE (li.) und Carsten Zellmer (Foto: GSU)

 

Gerhard E. Zellmer überreichte die in goldener Farbgebung gehaltenen Ehrennadeln an:

Roland Smith OBE: Der 58-jährige Group Captain der Royal Air Force, der im vergleichbaren Rang eines Obersten i.G. steht, ist seit exakt 35 Jahren, unmittelbar nach Abschluss seines Masterstudiums, Angehöriger der britischen Luftstreitkräfte und ausgebildeter Kampfpilot. Nach einer ersten Verwendung im Versorgungs- und Personalbereich der Luftwaffe in Nordirland (bis 2005), war er Vize-Direktor des Planungsstabes für den Einsatz des Tornados bei der Royal Air Force (2005-2008). Im Anschluss war er bis 2010 Stabschef der Britischen Streitkräfte im NATO-Hauptquartier in der Türkei. 2012, nach einem zweijährigen Sprachkurs an einer Militärhochschule, übernahm er den Posten des Luftwaffenattachés an der Britischen Botschaft in Berlin. Zeitgleich war er zudem von 2015 bis 2017 der für die Schweiz zuständige gebietsfremde Verteidigungsattaché. In seiner Funktion als Luftwaffenattaché unterstützte Smith den GSU-Verein maßgeblich bei den gemeinsamen Projekten mit der Botschaft. So war er für die Koordinierung der Realisierung der Ehrentafel im September 2014 sowie den britischen Teil der Plaque of Honour im Dezember 2015 zuständig. Auch das Zusammenführen zwischen Vereinsvorstand und Außenminister Jeremy Hunt im Sommer 2018 und die während seiner Amtszeit durchgeführten Jahresgespräche mit dem Botschafter, wurden durch Smith maßgeblich koordiniert.

Der Engländer tritt im Januar 2019 in den Ruhestand. Er ist der sechste Träger der Ehrennadel.

 

Carsten Zellmer: Sein Name steht für Fleiß und Qualität. Zwar erst zwei Jahre vor Demobilisierung der German Security Unit geboren, trat der heute 26-jährige angehende Betonbauer, der GSU-Kameradschaft unmittelbar mit Erreichen seiner Volljährigkeit bei. Seit dem ist er das jüngste Mitglied des Vereins und steht den ehemaligen Guards in nichts nach. So trägt er heute bei relevanten Veranstaltungen mit Stolz die alte Uniform seines Vaters Gerhard und trug somit bereits bei vielen Events wesentlich zum anschaulichen Erfolg der öffentlichen Wahrnehmung von Einheit und Geschichte bei.

Er lebt in Brandenburg und führt mit Stolz eine Linie der Träger der Ehrennadel fort, denn bereits sein Onkel, der 2016 verstorbene Christian Zellmer, hatte diese Auszeichnung erhalten. Carsten Zellmer ist der siebte Träger der Ehrennadel.

 

Die Ehrennadel wird seit 2015 für besondere Leistungen an natürliche oder juristische Personen verliehen. Grundlage ist § 1 der Satzung der GSU-Kameradschaft und ein durch den geschäftsführen Vorstand herbeigeführter Beschluss, bzw. eine Entscheidung der Mitgliederversammlung. (red1)

 

GSU is watching you

Terminkalender

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Termine

Mo Jun 03 @17:00 -
Stammtisch
Mo Jul 01 @17:00 -
Stammtisch

Webseitenbesuche

Heute 22

Gestern 36

Woche 58

Monat 855

Insgesamt 147550

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der ROYAL MILITARY POLICE ASSOCIATION und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.