teiler 180

GUARD REPORT erinnert an Henry Tandey

 

Heute ist die Dezember-Ausgabe des GUARD REPORT erschienen. Es handelt sich um die inzwischen 75. und zugleich letzte des siebten Jahrgangs.

In ihrem Leitartikel behandelt unsere Vereinszeitung das Leben eines ehemaligen britischen Soldaten, der während des Ersten Weltkrieges auf einen Gegner stößt, dessen Leben er verschont und dabei hätte die Geschichte ändern können.

Außerdem gibt es wieder andere spannende historische Dinge der ehemaligen German Security Unit und aktuelle Dinge aus dem Verein, die wir gerne aufzeigen wollen.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen! (red1)

 

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der Royal Military Police Association und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.