teiler 180

Weihnachtsessen der Wilhelmstadt-Schulen

 

Zum Weihnachtsessen haben die Wilhelmstadt-Schulen heute Schüler, Lehrer, Eltern, Nachbarn und Freunde eingeladen.

Das ursprüngliche „Kontaktessen“ sollte wieder den jährlichen Abschluss der vielen Schulveranstaltungen symbolisieren und wurde zudem als großes „Dankeschön“ für die vielen Unterstützer veranstaltet. Unter ihnen auch die zumeist vergessenen Mitarbeiter der Küche, aber auch der befreundeten Vereine und Organisationen.

 

 

Unter den etwa 150 Gästen, die in der Schulmensa und früheren "Sergeants Mess" der damaligen Smuts Barracks feierten, befanden sich auch Spandaus Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank und Vertreter der GSU-Kameradschaft.

Der TÜDESB-Vorstandsvorsitzende Irfan Kumru und IBEB-Geschäftsführer Muzaffer Toy nutzten zugleich die Gelegenheit, GSU-Weihnachtskugeln an dem festlich geschmückten Baum anzubringen, der in diesem Jahr durch Vereinsmitglied Sven Kadereit gestiftet und durch Kameraden des Vereins aufgestellt und dekoriert wurde. (red1)

 

Kommentar schreiben

Regeln für Kommentare

gastbuch

Beiträge, die als reine Kommunikation zwischen den einzelnen Eintragenden genutzt werden, gehören nicht in die Kommentare. Selbstverständlich werden Lobe genauso freigeschaltet wie auch kritische Einträge, insofern sie keine beleidigenden Formen aufweisen. Wir werden ebenso von der Veröffentlichung anonymer Beiträge absehen.
Anfragen, die an den Vorstand oder einzelne Mitglieder gerichtet werden, können auch weiterhin über die bekannte eMail-Adresse info@kameradschaft.248gsu.de erfolgen.

Weitere Informationen zu den Regeln sind im Tagebuch nachzulesen.

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der ROYAL MILITARY POLICE ASSOCIATION und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.