50. Stammtisch in der "Quelle"

 

Gestern fand im Vereinslokal "Zur Quelle" der inzwischen 50. Stammtisch der GSU-Kameradschaft statt.

Eines der Hauptthemen war natürlich der Besuch des letzten britischen Stadtkommandanten Sir Robert Corbett und der damit verbundene Autausch von diversen Foto- und Filmaufnahmen.

Großer Dank galt den Wirtsleuten Gabi und Christian, die unsere Mitglieder und auch das Generalspaar am letzten Freitag - aus Anlass ihres 10jährigen Jubiläums - wieder in toller Atmonsphäre willkommen hießen. Gabi und Christian, die das Lokal mit Ablauf des Jahres aufgeben und sich in den Ruhestand zurückziehen, lassen es aber im Dezember noch einmal richtig krachen - natürlich mit den Mitgliedern des GSU-Vereins.

Ab Januar steht die "Quelle" dann unter neuer Bewirtung. Der künftige Chef am Tresen und auch der beim Festakt am 2. Oktober in der Zitadelle ebenfalls anwesende Vermieter des Lokals, freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit mit der GSU. Der Vermieter ist zudem selbst Vorsitzender eines historischen Spandauer Vereins.

"Gezielt gestreute Publikationen, wonach die GSU-Kameradschaft "ihr Domizil" im Januar verlieren würde, sind natürlich unsinnig und passen einmal mehr in ein bereits bekanntes Gesamt- und Krankheitsbild", so ein Vorstandsmitglied.

Nächster Stammtisch-Termin ist der 2. November.

 

 

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der Royal Military Police Association und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.