teiler 180

Start in das neue Jahr

 

In großer Runde begingen Mitglieder der Kameradschaft 248 GSU e. V. gestern den inzwischen 30. Stammtisch. Dieser wies diesmal eine partyähnliche Stimmung auf, da der Betreiber des Vereinslokals zugleich seinen 60. Geburtstag feierte. Aufgrund eines Unfalls war der Jubilar zwar selbst nicht anwesend, dennoch feierten die Gäste ausgiebig. 

Am Rande der Veranstaltung wurden auch die ersten neuen Mitgliedsausweise im EC-Karten-Format ausgehändigt, die dem Verein durch ein britisches Sponsoring übergeben wurden und die Verbundenheit zu offiziellen Stellen verdeutlicht.

Ebenfalls am Abend wurden erste Gespräche mit einem Vertreter eines potentiellen Kooperationspartners geführt, worüber der Vorstand am kommenden Montag beraten wird.

"Dieser Stammtisch war ein wirklich ganz besonderer, zumal sich auch neue Ehemalige blicken ließen. Wir wissen alle, dass 2014 im Zeichen des 20. Jahrestages der Auflösung unserer Einheit steht. Deswegen soll bei vielen Veranstaltungen das Kameradschaftliche im Vordergrund stehen, denn es bleibt der Grund des Gedenkens und des Zusammenhalts und nicht der des Feierns", so der stellvertretende Vorsitzende Sven Kadereit.

Der Stammtisch des GSU-Vereins wurde erstmals am 1. Juni 2011 im Lokal "Zur Quelle" durchgeführt und hat sich bis heute bewährt. Der nächste wird am 5. Februar stattfinden.

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der ROYAL MILITARY POLICE ASSOCIATION und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.