teiler 180

Ausstellung wird erweitert

 

Am 19. Dezember wird die laufende Ausstellung über die ehemaligen britischen Stadtkommandanten um weitere philatelistische Exponate erweitert, die unter dem Motto "Die Britischen Streitkräfte mal ganz anders" eine ganz besondere Sichtweise aufzeigen.

Bernd Karsten Barabasz, Gründungsmitglied der Kameradschaft 248 GSU, stellt seltene Briefmarken aus den Zeiten des Kalten Krieges dar.

Die Exponate sind ab dem 19. Dezember um 12:00 Uhr im Säulensaal des Rathauses Spandau zu besichtigen. Der Eintritt ist wie immer frei. Die letzte große Ausstellung im laufenden Jahr endet am 21. Dezember.

 

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der ROYAL MILITARY POLICE ASSOCIATION und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.