teiler 180

Rosi Puttendörfer feiert runden Geburtstag

 

Ein schöner Termin des Vereinsvorsitzenden: Bereits heute überbrachte Gerhard E. Zellmer unserem Mitglied Rosemarie Puttendörfer herzliche Glückwünsche aller Vereinsangehörigen, denn ab Mitternacht darf sie ihren 80. Geburtstag feiern.

„Ein Besuch bei ihr macht deutlich, wie sehr Rosi auf Beständigkeit, Treue und Verbundenheit setzt“, schmunzelt Zellmer. Nicht nur langjährige Mitgliedschaften in Vereinen prägen ihr Leben, sondern auch ein ganz privater Umstand.

 

Feiert: Rosi Puttendörfer (2015, Foto: GSU)

 

So lebt sie, mit nur kurzer Unterbrechung, ihr gesamtes Leben in derselben Wohnung am Kurfürstendamm. „Das ist wirklich so. Mein Vater, immerhin Jahrgang 1886, verfolgte bereits als Kind die Entstehung des Gebäudekomplexes und träumte stets davon, hier zu leben. 1935 setzte er seinen Traum schließlich um. Ich übernahm nach dem Tod meiner Eltern die Wohnung und lebe bis heute hier“, sagt die Jubilarin stolz.

Die gelernte Reiseverkehrskauffrau widmete fast ihr ganzes Leben ihren beiden Kindern, unter ihnen eine Tochter, die sich inzwischen einen Namen im Filmgeschäft gemacht hat. In den 1990er Jahren besuchte sie mit einer Freundin eine Großveranstaltung in der Deutschlandhalle, bei der sie auf einen Informationsstand des Kyffhäuserbundes stieß, der seine Schießsportabteilung vorstellte. Schnell entwickelte sich für Puttendörfer eine neue Leidenschaft. Für ihre treue Mitgliedschaft wurde sie schließlich im November 2016 mit dem Kyffhäuserverdienstkreuz ausgezeichnet.

2015 trat sie im Rahmen einer Kooperationspartnerschaft auch dem GSU-Verein bei, dem sie ebenfalls bis heute die Treue hält. Ob Offliner-Treffen, SUMMER SUMMIT, Generals Dinner oder Weihnachtsfeier – sie ist seither regelmäßig Gast, wenn sich die Vereinsangehörigen treffen.

Ihr runder Geburtstag steht jetzt im Mittelpunkt der Familie. Zwei Kinder und zwei Enkelkinder sind ihr ganzer Stolz und das große persönliche Vorhaben steht fest: „Ich will 100 werden“, sagt Rosemarie Puttendörfer, deren Interview in der bevorstehenden Woche mit der neuen Ausgabe des GUARD REPORT erscheinen wird.

Du wirst es schaffen, liebe Rosi. Herzlichen Glückwunsch. (red1)

 

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der ROYAL MILITARY POLICE ASSOCIATION und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.