Corbett verlässt Berlin: "Thank you and goodbye!"

 

Nach seinem letzten offiziellen Termin in den Wilhelmstadt-Schulen, haben Sir Robert Corbett und seine Frau Susan Berlin wieder verlassen.

Zuvor trafen die Corbetts noch zu einem privaten Essen bei Ex-Vereinsgeschäftsführer Carsten Schanz zusammen, an dem auch der Vereinsvorsitzende Gerhard E. Zellmer teilnahm. Im Anschluss wurden der Ex-Stadtkommandant und dessen Frau wieder am Flughafen verabschiedet.

 

Mit einem letzten Hand Salut verabschiedet sich Generalmajor a. D. Sir Robert Corbett bei den GSU-Kameraden

 

Susan und Robert Corbett waren seit dem 1. Oktober Gäste der GSU-Kameradschaft in Berlin. Ein nächstes Wiedersehen wird es bereits im kommenden Jahr geben.

Gerhard E. Zellmer bedankt sich bei allen Mitgliedern und Freunden, die in den letzten Tagen bei der Umsetzung des Besuchsprogramms mitgewirkt haben.

In den nächsten Tagen werden die mehr als 1000 Bilder sortiert und zu gegebener Zeit publiziert.

 

 

Kommentar schreiben

Regeln für Kommentare

gastbuch

Beiträge, die als reine Kommunikation zwischen den einzelnen Eintragenden genutzt werden, gehören nicht in die Kommentare. Selbstverständlich werden Lobe genauso freigeschaltet wie auch kritische Einträge, insofern sie keine beleidigenden Formen aufweisen. Wir werden ebenso von der Veröffentlichung anonymer Beiträge absehen.
Anfragen, die an den Vorstand oder einzelne Mitglieder gerichtet werden, können auch weiterhin über die bekannte eMail-Adresse info@kameradschaft.248gsu.de erfolgen.

Weitere Informationen zu den Regeln sind im Tagebuch nachzulesen.

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der ROYAL MILITARY POLICE ASSOCIATION und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.