teiler 180

Fünf Jahre GSU-Kameradschaft: Wir sagen Danke!

 

Am 11. April 2015 besteht die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. genau fünf Jahre.

Ein Rückblick zeigt, dass sich der Verein durch zahlreiche Projekte, darunter viele Ausstellungen und vor allem die Einweihung einer Ehrentafel für die ehmaligen Angehörigen der GSU, nicht nur in der alliierten Welt, einen Namen gemacht hat.

 

 

Vereins-Chef Gerhard E. Zellmer: "Auch wenn nicht immer alles einfach war, so danke ich allen Mitgliedern unseres Vereins - ausdrücklich auch den Ehemaligen, von denen einzelne viel geleistet haben. Wir sagen Danke an die vielen Freunde, Unterstützer und Kooperationspartner der Kameradschaft, die uns die Jahre treu begleiteten."

Auch im laufenden Jahr stehen wieder interessante Projekte an, u. a. mit dem AlliiertenMuseum und dem Bezirksamt Spandau, über die wir zeitnah berichten werden und natürlich freuen wir uns auf den Besuch unseres Freundes Sir Robert Corbett und dessen Frau Lady Susan.

Gefeiert wird allerdings erst im Dezember. "Über das ganze Jahr sind wichtige Jubiläen verteilt, die wir gemeinsam würdigen wollen", so Vorstandsmitglied Uwe Krumrey.

Einen ausführlichen Rückblick wird es in der neuen Ausgabe des GUARD REPORT geben.

WIR SAGEN: DANKE!

 

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der ROYAL MILITARY POLICE ASSOCIATION und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.