teiler 180

Vorankündigung für neue GSU-Ausstellung

 

Die Kameradschaft der ehemaligen German Security Unit (GSU) beginnt das neue Jahr mit ihrer inzwischen 12. Ausstellung, die diesmal zurück nach „Smuts Barracks“ führt.

Gemeinsam mit der Jugendakademie der Künste (JAK) der Wilhelmstadt-Schulen präsentiert der Verein unter dem Titel „Von der Kaserne zum Bildungscampus“ knapp 50 historische Fotoaufnahmen, die einen Bezug zur heutigen Schul-Liegenschaft aufweisen. In das gemeinsame Projekt eingebundene Schülerinnen und Schüler stellen zudem einzelne Fotografien als sogenannte Gegenwartaufnahmen nach.

„Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, bereits zehn Arbeitssitzungen liegen hinter uns, bei denen nicht nur Vereinsmitglieder, Schulleitung und Schülerschaft, sondern auch eine Fotografin mit eingebunden war. Eine spannende und sehr fruchtbare Zeit“, erklärt der Vereinsvorsitzende Gerhard E. Zellmer.

 

Vorankndigung Ausstellung

 

Die Ausstellung, in der auch zum Teil noch nie veröffentlichte Fotografien aus den 1950er bis 1990er Jahren gezeigt werden, wird auf historischem Boden vom 11. Februar bis 6. März 2015 im Gebäude 19, der ehemaligen Offiziersmesse der Smuts-Kaserne, jeweils dienstags bis freitags von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr durchgeführt. Sonntags und montags bleibt sie geschlossen.

Zudem gibt es samstags (jeweils 13:30 Uhr) „Historische Kasernenführungen“, die durch Vereinsmitglieder betreut werden.

Die Schirmherrschaft hat der Spandauer Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank übernommen.

Die GSU-Kameradschaft und die Wilhelmstadt-Schulen laden bereits jetzt alle Interessierten zur offiziellen Eröffnung am Dienstag, den 10. Februar 2015, um 18:30 Uhr, in das Gebäude 22a der Wilhelmstadt-Schulen (Wilhelmstraße 26-30, 13593 Berlin) ein. Ein umfangreiches Buffet sowie Livemusik erwarten die Gäste.

Für gute Musik sorgt die Dudelsackband „Riding Veterans I.M.G. Pipes and Drums“ mit schottischen Klängen.

 

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der ROYAL MILITARY POLICE ASSOCIATION und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.