teiler 180

Altbürgermeister Werner Salomon gestorben

 

Spandau trauert um seinen Alt-Bürgermeister Werner Salomon. Der SPD-Politiker ist vergangene Nacht im Alter von  87 Jahren gestorben.

Als Nachfolger von Herbert Kleusberg trat er 1979 das höchste Amt im Bezirk an und lenkte die Geschicke der Zitadellenstadt bis 1992. Er war somit länger im Amt, als alle seine Vorgänger. Erst sein Nachfolger Konrad Birkholz konnte diesen Rekord mit 16 Amtsjahren (1995-2011) brechen.

 

Salomon

Werner Salomon OBE (1926-2014)

 

Nach dem Ausscheiden aus dem Amt erhielt Salomon 1993 die Würde eines Stadtältesten verliehen und leitete zudem deren Kreis. Seine politische Laufbahn begann der frühere GASAG-Arbeitsdirektor 1971 als Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, ehe er 1979 zum Bezirksbürgermeister gewählt wurde.

Salomon, der auch intensive Kontakte zur britischen Militärregierung und auch zur German Security Unit pflegte, wurde mit dem Ritterorden "Order of the British Empire" ausgezeichnet und erhielt außerdem 1985 für seine Verdienste um Spandau das Bundesverdienstkreuz.

 

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der ROYAL MILITARY POLICE ASSOCIATION und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.