teiler 180

Kasse geprüft: Großer Dank an Thomas Kotzam

 

Ohne Beanstandung wurde am Donnerstag die angesetzte außerordentliche Kassenprüfung abgeschlossen. Der Vorstand hat diese aus gegebener Veranlassung, insbesondere wegen des Wechsels im Amt des Schatzmeisters, terminiert.

Außerdem dankte der Vorstand dem bisherigen Kassenprüfer Thomas Kotzam, der sein Amt aus zwingenden privaten Gründen aufgeben musste 

Gerhard E. Zellmer: "Thomas war nicht nur ein absolut ordentlicher Prüfer, er hat den Verein vor allem immer durch seine offene und freundliche Art repräsentiert. Ich denke da vor allem an organisatorische Dinge, aber auch an seinen beliebten Einsatz als Grillmeister bei unseren Sommerfesten. An dieser Stelle ist leider wieder zu kritisieren, dass ein ehemaliges Mitglied, das von uns wegen Schädigung im hohen Bogen aus der Kameradschaft ´rausgeschmissen wurde, es nicht unterließ, den Amtsverzicht von Thomas in Zusammenhang mit der Kassenprüfung zu bringen. Das ist natürlich mal wieder absoluter Unsinn und enthält keine Kausalität. Man versucht sich erneut, auf Kosten anderer, selbst in ein besseres Licht zu rücken. Wer Thomas treffen und sprechen sollte, der wird erkennen, dass er zurzeit ganz andere Probleme hat und alleine durch die verdeckten Anschuldigungen zutiefst enttäuscht und verärgert ist. Wir alle wünschen Thomas viel Glück und danken ihm für dessen Arbeit als Kassenprüfer". 

 

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der ROYAL MILITARY POLICE ASSOCIATION und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.