teiler 180

Kuratorin freut sich über neue Exponate

 

Kaum im Amt, schlägt sie zu: Der neuen Kuratorin Tamara Karminski wurden seltene Exponate als Dauerleihgabe überreicht. Unter den Gegenständen befinden sich diesmal Uniformteile und -aufnäher aus den Zeiten der früheren GSO Berlin sowie Applikationen von Hundeführereinheiten und von ehemaligen Schwestereinheiten aus dem Bundesgebiet.

"Besonders wertvoll sind auch handsignierte Fotos von zwei früheren britischen Stadtkommandanten", so Tamara Karminski stolz. "Diese Gegenstände wurden uns als GSU-Verein wieder gezielt angeboten, was uns natürlich ehrt. Wir werden jetzt prüfen, in welcher Form wir das eine oder andere Exponat in Ausstellungen einbauen, bzw. Uniformteile an einzelne Mitglieder abgeben können, um unsere Geschichte auch künftig professionel darstellen zu können", erklärte die Kuratorin.

 

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der ROYAL MILITARY POLICE ASSOCIATION und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.